Innovative Spitzenleistungen

Wir sind dankbar, sinnvolle Produkte herstellen zu dürfen, die unseren Mitmenschen Gesundheit, Freude und Wohlgefühl vermitteln. Führend in Innovation, Technologie und Qualität will TRISA Spitzenleistungen erbringen und nachhaltig Mehrwert schaffen. Bei allen Entwicklungstätigenkeiten haben wir stets den einen Fokus: begeisterte Kunden!

Systematisches Innovationsmanagement

Innovationen – am Puls der Bedürfnisse

Die in der ganzen Firma gelebte Innovationskultur ermöglicht Spitzenleistungen, um auf den Weltmärkten an vorderster Front aktiv zu sein. Dank unserer Marktnähe erkennen wir Trends frühzeitig und setzen diese in wegweisende Innovationen um. Innovations- und Technologieführerschaft heisst für uns aber auch, Produktionstechnologien stetig weiterzuentwickeln. Neben permanenten Forschungsanstrengungen und hoher Ingenieurskunst leben wir Innovation mit Leidenschaft. An unserem Anspruch, die besten Produkte für unsere Kunden herzustellen, halten wir fest.

Ideenhaus und Innovationszirkel

Im Dachgeschoss des ehemaligen Restaurants «Eintracht», dem Gründungsort der TRISA, steht uns seit 1997 das firmeneigene Ideenhaus zur Verfügung. Dort treffen sich regelmässig mehrere interdisziplinäre Innovationszirkel zur Kreation neuer Produktideen. Ferner steht uns eine umfangreiche Innovationsdatenbank zur Verfügung, welche uns jederzeit den Zugriff auf umfassende Informationen zu einem bestimmten Innovationsthema ermöglicht. Die systematische Innovationstätigkeit ist längst ein Schlüsselelement unserer internationalen Wettbewerbsfähigkeit.

Ganze Belegschaft innoviert

Unser partizipatives Führungsmodell schafft ein günstiges Umfeld und wirkt im Innovationsprozess als treibende Kraft. In diesen Prozess beziehen wir das gesamte intellektuelle Kapital unserer Mitarbeitenden mit ein. Mit der «Frage des Monats», die sich an alle Mitarbeitenden richtet, werden Inputs breit diskutiert und nach guten Lösungen gesucht. Jährlich werden «TRISA Champions» gekürt: Mitarbeitende, die durch besonders gute Ideen aufgefallen sind. Das Kreativitätspotenzial von mehr als 1'000 Mitarbeitenden ist unerschöpflich – zündende Ideen sind unsere Zukunft!

Hoher Anteil neuer Produkte

In den 1980er Jahren erreichte TRISA einen Umsatzanteil mit neuen Produkten zwischen 5 und 10 Prozent. Das Ziel von 25 bis 30 Prozent wurde in den letzten Jahren immer wieder übertroffen. Dank unserer systematischen Innovationstätigkeit perfektionieren wir auch permanent die Qualität und Benutzerfreundlichkeit unserer bestehenden Produkte. Von der Idee bis zum fertigen Produkt bewältigt TRISA alle Stufen der Produktentwicklung im eigenen Hause.

TRISA Ideenmanagement

Beim TRISA Ideenmanagement – dem TRISA eigenen Vorschlagswesen – bringen sich alle TRISAnerinnen und TRISAner aktiv ein. Vorschläge zu neuen Produkten, Prozessoptimierungen, Arbeitsplatzverbesserungen, Technologie- oder Sozialinnovationen werden registriert und belohnt. Die Vorschläge werden im integrierten Prozessmanagementsystem systematisch geführt und im Sinne des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses nachhaltig umgesetzt.