Mitsprache, Kapital- und Erfolgsbeteiligung

Mitsprache

Mit unserer Philosophie wollen wir das unternehmerische Denken fördern. Alle TRISAnerinnen und TRISAner sind Aktionäre des eigenen Unternehmens und partizipieren am gemeinsamen Unternehmenserfolg. Mit 30 Prozent der Aktien stellen die Mitarbeitenden die Hälfte des Verwaltungsrates. Im Rahmen der EB-Kommission besteht eine weitere Möglichkeit der direkten Mitsprache und Einflussnahme. Dieses demokratische und solidarische Führungsmodell führt zu einer hohen Verbundenheit und Leistungsbereitschaft innerhalb des Unternehmens.

Kapital- und Erfolgsbeteiligung (EB)

Die finanzielle Beteiligung der Mitarbeitenden am Erfolg der TRISA erfolgt einerseits über die Dividendenausschüttung an die Mitarbeiteraktionäre und andererseits über unser TRISA Erfolgsbeteiligungssystem. Monatlich wird die EB-Kommission über den Geschäftsgang informiert. Alle Mitarbeitende erhalten einen fixen Prozentsatz des EB-berechtigten Grundlohnes vergütet. Bei der Jahresschlussrechnung beurteilt der Verwaltungsrat die Entwicklung von Umsatz und EBITDA sowie die Nachhaltigkeit der Resultate auf der Basis des effektiven Geschäftsabschlusses und bestimmt die Höhe der EB-Jahresschlussprämie. Diese wird ebenfalls prozentual zum EB-berechtigten Jahreslohn über den ganzen Betrieb ausgeschüttet und jedem Mitarbeitenden von der Geschäftsleitung persönlich überreicht.